Feng Shui ist eine uralte Naturwissenschaft und wird nur in den westlichen Ländern fälschlicherweise in die Esoterikecke gestellt. Dabei ist diese alte Naturwissenschaft wie andere auch durch Beobachtung und ständige Anwendung entstanden.

Früher bzw. in den asiatischen Ländern heute noch, gehört die Anwendung zum täglichen Leben, wie bei uns im Westen Duschen oder Zähneputzen.

In Japan planen und bauen die erfolgreichsten Architekten keine Häuser mehr ohne Zuhilfenahme eines Feng Shui Experten. Das sollte doch was heißen - schließlich sind Architekten gut ausgebildete Universitätsabgänger - die aktuelles und fundiertes Wissen vermittelt bekommen.